LaSalle erwirbt General Lacy 23 in Madrid

6.Februar 2019   

Kategorie: News

Madrid: LaSalle Investment Management („LaSalle“) hat die Immobilie General Lacy 23 in Madrid erworben, ein mehrfach ausgezeichnetes Bürogebäude aus dem 19. Jahrhundert. Die Akquisition erfolgte für ein separates Mandat mit einem deutschen Versorgungswerk. Das von LaSalle für unterschiedliche Mandate betreute Portfolio in Spanien wächst damit auf über 300 Millionen Euro.

Alleinmieter ab April 2019 ist der spanische Mineralölkonzern Repsol, welcher die Räumlichkeiten für eine seiner Tochtergesellschaften nutzen wird.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com