LaSalle erwirbt Geschäftshäuser in Schottland

12.Juli 2012   

Kategorie: News

Schottland: Die LaSalle Investment Management Kapitalanlagegesellschaft mbH erwirbt für zwei Spezialfonds zwei Geschäftshäuser in Glasgow und Edinburgh. Bei dem Objekt in Glasgow handelt es sich um ein repräsentatives Ladengeschäft in der sogenannten „Style Mile“, das mit einem Mietvertrag über 15 Jahre an Nike vermietet ist und als Flagship-Store genutzt wird. Der Kaufpreis betrug 24,5 Mio. GBP (31 Mio. Euro) bei einer Nettoanfangsrendite von 5,0%.

Bei dem Geschäftshaus in Edinburgh handelt es sich um ein 8-stöckiges Geschäftshaus in der Princes Street. 2.415 qm sind für 20 Jahre an die britische Modekette New Look vermietet, weiterer langfristiger Mieter mit einem Mietvertrag über 19,5 Jahre ist das 97 Zimmer umfassende Premier Inn Hotel. Die Immobilie wurde für 34,1 Mio. GBP (43,3 Mio. Euro) erworben.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com