LaSalle erwirbt Morrow im Frankfurter Westend für Spezialfonds

15.Januar 2020   

München: LaSalle Investment Management hat für seinen offenen paneuropäischen Spezialfonds LaSalle E-REGI das Office-Entwicklungsprojekt „Morrow“ erworben. Das Closing ist für Sommer 2020 vorgesehen. Verkäufer ist die Projektentwicklung Oberlindau GmbH, ein Joint Venture zwischen Art-Invest Real Estate und Red Square.

Morrow verfügt über mehr als 7.000 qm Mietfläche auf elf Stockwerken und wird derzeit kernsaniert. Der Projektabschluss ist für Juli 2020 geplant. Alleinstellungsmerkmal des Objekts sind die sechs Terrassen ab dem vierten Obergeschoss, die einen einzigartigen Blick auf die Frankfurter Skyline bieten.

LaSalle wurde von Linklaters (rechtlich) und W+S Real Estate (technisch) beraten, GSK Stockmann war beratend für Art-Invest Real Estate und Red Square tätigt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com