LaSalle schließt erfolgreich seinen vierten japanischen Logistik-Fonds

7.November 2017   

Kategorie: News

 

München: LaSalle Investment Management hat seinen vierten japanischen Logistik-Fonds, JLF IV, erfolgreich geschlossen. Der Fonds verfügt über investierbares Eigenkapital in Höhe von umgerechnet 350 Mio. USD, was ein Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 1.000 Mio. USD ermöglichen wird und das in Logistik-Projektentwicklungen und Logistik-Immobilien mit Wertschöpfungspotential in Japan investiert werden soll. Der Investitionsfokus des JLF IV wird sich überwiegend auf die Immobilienmärkte im Großraum Tokio und Osaka konzentrieren.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com