LaSalle tätigt erste Akquisition für ERAFP

20.Mai 2015   

Kategorie: News

Birmingham: LaSalle Investment Management hat eine erste Akquisition i. A. des französischen staatlichen Pensionsfonds ERAFP (L’Etablissement de Retraite Additionnelle de La Fonction Publique) getätigt, nachdem LaSalle im 1. Quartal 2015 ein umfangreiches 10-Jahres-Mandat für Investitionen in Europa erteilt worden war.

Bei LaSalles erster Akquisition für ERAFP handelt es sich um eine Einzelhandelsimmobilie Ecke New Street/Temple Street im britischen Birmingham, die an die britische Supermarktkette Tesco und den britischen Fahrradspezialisten Evans Cycles vermietet ist. Sie wurde zu einem Kaufpreis von 20,19 Mio. Euro vom Konkursverwalter i. A. von Green Property erworben. Die Anfangsrendite beträgt 6,6%.

Tesco Stores Ltd. belegt mit einem Tesco-Metro-Markt  die größere Einheit, die über eine prominente Schaufensterfront über zwei Stockwerke verfügt mit Eingangsbereich in der New Street. Die angrenzende Ladeneinheit in der Temple Street ist an Evans Cycles vermietet. Der Mietpreis für beide Einheiten beträgt insgesamt rund 1,4 Mio. Euro p.a. bei einer durchschnittlichen Restmietlaufzeit von rund 15 Jahren.

Green Property wurde von Doherty Baines beraten, LaSalle stand CBRE beratend zur Seite

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com