LaSalle verkauft Pulheimer Logistikzentrum

4.Juni 2013   

Kategorie: News


Pulheim: LaSalle Investment Management (LaSalle) hat im Auftrag seines LaSalle German Income and Growth Fonds (LGIG) den Logistic Point Cologne, kurz „LPC“, an die Hammer Pulheim GmbH & Co. KG verkauft.

Das Logistikzentrum wurde vom LGIG im Jahr 2008 erworben und hat eine Gesamtnutzfläche von rund 37.500 qm, davon 35.000 qm Logistikflächen. Die restliche Fläche entfällt auf Büros.

Mieter ist die Hammer GmbH & Co. KG. Hogan Lovells International LLP war für den Verkäufer beratend tätig.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com