Leading Cities Invest jetzt auch in Schottland

10.Juli 2018   
Kategorie: News

Edinburgh: Der Leading Cities Invest wächst und diversifiziert sein Portfolio in eine weitere europäische Metropole. Nach den letzten Käufen in Brüssel, Dresden und in London investierte der Immobilienfonds nun im schottischen Edinburgh. Das Büroobjekt Greenside am 12 Blenheim Place liegt im Zentrum der schottischen Hauptstadt nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt in Nähe der historischen Stätten von Calton Hill. Das fünfgeschossige Gebäude, 1989 von der Scottish Equitable für die Eigennutzung erbaut, wurde umfangreich umgebaut und zeitgemäß saniert von dem schottischen Entwickler und Investor Christ Stewart Group, und wird derzeit von drei Mietern genutzt.

Bei den drei Mietern des Bürohauses Greenside handelt es sich entsprechend um einen Softwareentwickler für Finanzberater, die Managementeinheit eines der größten Onshore-Windparkportfolios in Großbritannien sowie ein Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Software für autonomes Fahren spezialisiert hat. Das Gebäude verfügt über Außen- und  Innenstellplätze sowie Raum, um Fahrräder abzustellen, als auch Dusch- und Umkleidemöglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com