Log Plaza Frechen: Alcaro sichert sich im Rheinland stillgelegte Flächen

14.Juni 2018   
Kategorie: News

 

Frechen: Die Alcaro Invest GmbH sichert sich in einer Off-Market-Transaktion in der Rudolf-Diesel-Straße 23 in Frechen ein 43.000 qm großes und mit über 15.000 qm Büro- und Lagerflächen bebautes Grundstück. Das Alcaro-Konzept sieht vor, das ehemalige Bauhaus-Importlager nachhaltig für Logistik- und E-Commerce-Unternehmen inklusive Heizung und LED-Lampen zu ertüchtigen und sie wieder dem Immobilienzyklus zuzuführen. Bereits ab Juli 2018 werden die Logistikflächen ab einer Größenordnung von 3.000 qm zur Anmietung zur Verfügung stehen. Zudem bietet der Standort Platz für einen Erweiterungsneubau mit über ca. 6.000 qm Logistikflächen, der 2019 realisiert werden soll.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com