Logistik-Mega-Deal in Offenbach

31.Juli 2014   

Kategorie: News

 

Offenbach: Die Gutperle+Ertl GmbH, ein Family Office aus Viernheim sowie ein privater Investor aus Übersee haben jeweils einen Gebäudeteil des 135.000 qm großen Logistikzentrums in Offenbach an der Queich verkauft. Das Logistikzentrum Interpark 37 wurde jeweils von einer Tochter der Tilad Investment Funds, ein Multi Family Office aus der Golfregion, erworben. Finanziert hat den Deal die Helaba. JLL hat den Deal vermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com