M7 Real Estate erwirbt deutsches Immobilienportfolio für 44,7 Mio. Euro

18.August 2014   

Kategorie: News

Frankfurt: M7 Real Estate hat MStar Europe, ein Joint Venture von M7 Real Estate und Starwood Capital, beim Ankauf von fünf deutschen Light-Industrial-Immobilien für zusammen rund 44,7 Mio. Euro beraten und wird auch das Asset Management übernehmen. Die Liegenschaften befinden sich in Frankfurt, Pulheim bei Köln, Stelle bei Hamburg und zwei in Ratingen.

Das Portfolio mit einer Gesamtmietfläche von rund 100.000 qm und 55 Mietern konnte zu einem Preis von unter 450 Euro/qm erworben werden. Verkäufer des Portfolios ist ein von Valad beratener Fonds.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com