Madison International Realty investiert erstmals in ein europäisches Logistikportfolio

Warschau/Lodz/Krakau: Madison International Realty (Madison) hat 46,5% der Anteile an dem polnischen Immobilienportfolio European Logistics Investment (ELI) mit einem Wert von circa 500 Millionen Euro erworben. Verkäufer ist der Mehrheitseigner Redefine Properties Limited. Dies ist die erste Transaktion von Madison im europäischen Logistiksektor. Die Plattform wird gemeinsam von Griffin Real Estate und Panattoni Europe gemanagt. Sie umfasst 14 Immobilien mit insgesamt rund 560.000 qm, wovon 80.000 fast fertig gestellt und zu 90% vorvermietet sind, sowie weitere etwa 270.000 qm, deren Bau nach Vorvermietung starten soll. Die Liegenschaften befinden sich in den wichtigsten polnischen Distributionszentren Warschau, Lodz, Krakau und in den Regionen Schlesien, Pommern und Posen und verfügen über hohe technische Standards. Die fertig gestellten Objekte sind zu rund 95 Prozent mit einer durchschnittlichen Vertragslaufzeit von mehr als vier Jahren vermietet.