Madison International Realty erwirbt Anteile an den Gewerbeflächen in Bjørvika, Norwegens größtem städtischen Entwicklungsprojekt, von OSU

10.Januar 2019   

Kategorie: News

Bjørvika: Die Investmentgesellschaft Madison International Realty (Madison) meldet, dass sie kurz vor Abschluss des Erwerbs von Anteilen an 38.000 Quadratmeter Erdgeschoss-Gewerbeflächen in Bjørvika steht. Bjørvika ist eine Entwicklung im Zentrum von Oslo und gleichzeitig das größte städtische Projekt Norwegens.

Neben einem Fokus auf dem Wachstumssegment “Food and Beverage” sollen Einzelhandel, Freizeitangebote und andere Dienstleistungen dem Areal Attraktivität verleihen. Oberhalb der Erdgeschossflächen entstehen Büros und Wohnungen, die von anderen Eigentümern gehalten und gemanagt werden. Nach Fertigstellung des letzten Bauabschnittes sollen 12.000 Einwohner und mehr als 20.000 Beschäftigte das Projekt mit Leben füllen.

 

Madison‘s Joint Venture Partner Carucel Eiendom (Carucel), das Carl Erik Krefting und seiner Familie gehört, wird das Asset Management der Flächen übernehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com