MÄHREN GRUPPE investiert erneut rund 30 Millionen Euro in Berliner Wohnimmobilien

18.März 2015   

Kategorie: News

Berlin: Die MÄHREN GRUPPE hat in den vergangenen sechs Wochen sieben Objekte mit insgesamt 226 Wohneinheiten angekauft. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 30 Mio. Euro.

Die neuen Wohneinheiten befinden sich am Planufer, in der Gürtelstraße und Pintschstraße (jeweils Friedrichshain-Kreuzberg), sowie der Duisburger Straße (Charlottenburg-Wilmersdorf), Wriezener Straße, Türkenstraße (beide Wedding) und in der Ringbahnstraße (Tempelhof-Schöneberg).

Bereits Anfang Februar dieses Jahres hatte das Unternehmen den Ankauf von rund 220 Wohneinheiten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 25 Mio. Euro gemeldet.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com