MaiTor-Quartier: DIC vermarktet zwei weitere große Bauabschnitte

1.August 2012   

Kategorie: News

Frankfurt: Die DIC hat jetzt die Gebäudekomplexe „MainTor Panorama“ (Büroflächen) und „MainTor Patio“ (Mietwohnungen) des künftigen MainTor-Quartiers – im Rahmen eines Forward-Deals – bereits vor Baubeginn an Spezialfonds der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe (ÄVWL) veräußert. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt insgesamt rund 150 Mio. Euro. Der Baubeginn ist für beide Projekte im ersten Halbjahr 2013 vorgesehen.

Mit dieser Transaktion treibt die DIC die Entwicklung des MainTor-Quartiers deutlich schneller als geplant voran: mit rund 340 Mio. Euro sind bereits über 50% des Projektvolumens vermarktet bzw. im Bau. Die im SDAX notierte DIC Asset AG ist mit 40% an den beiden Teilprojekten beteiligt.

Das Büroprojekt „MainTor Panorama“ wurde über der einen bestehenden aktiv gemanagten Spezialfonds der IVG Institutional Funds erworben. Das Wohnobjekt „MainTor Patio“ hat ein Spezialfonds der PATRIZIA WohnInvest KAG gekauft. Die Transaktionen wurden von GSK, Valteq sowie Bögner Hensel & Partner beratend begleitet.

Die DIC bleibt verantwortlich für die gesamte Projektentwicklung, Baurealisierung und Fertigstellung sowie für die Vermietung der Objekte.

Das Büroobjekt „MainTor Panorama“ verfügt über 13.500 qm Gewerbeflächen und 70 Tiefgaragen-Stellplätze.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com