Mehr Wohnungen 2013 in Berlin fertiggestellt

12.Mai 2014   

Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg aus den Meldungen der Bauaufsichtsbehörden entnahm, wurden im Jahr 2013 in Berlin 6 641 Wohnungen fertiggestellt;  über ein Fünftel mehr als im Vorjahr (+22,6%), davon 2 747 bzw. 41,4%  als Eigentumswohnungen. Insgesamt 4 647 Wohnungen wurden neu gebaut; durch Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden entstanden 1 994 Wohnungen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Wohnungsneubauten um 10,5%t und durch Baumaßnahmen um 64,5%. Die meisten Wohnungen entstanden in den Bezirken Pankow, Mitte und Lichtenberg.

Insgesamt wurden im Jahr 2013 in Berlin 3 266 Bauvorhaben fertiggestellt; 3,6% mehr als im Vorjahr. Bei den Mehrfamilienhäusern stieg die Zahl der fertiggestellten neuen Wohnungen um knapp ein Fünftel auf 2 629 (+19,8%), bei den Ein- und Zweifamilienhäusern sank sie um 4,5%  auf 1 897 fertiggestellte neue Wohnungen.

Im Nichtwohnbau wurden im betrachteten Jahr 253 Bauvorhaben mit einer Nutzfläche von 470 100 qm fertiggestellt und damit 10,1% mehr als im Jahr 2012.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com