Mietschulden sinken weiter

5.Juni 2012   

Kategorie: News

Die rund 3.000 Mitglieder des GdW verzeichneten im Jahr 2011 einen Mietschuldenrückgang von 4,4%. Insgesamt liegen die Mietschulden damit bei 446 Mio. Euro. Seit 2003 sind damit die Mietschulden um 311 Mio. Euro gesunken. Geschuldet sei das, so GdW Präsident Axel Gedaschko der Zusammenarbeit mit Schuldnerberatern und sozialen Einrichtungen, die die GdW Mitglieder seit langem voran treiben würden. Der GdW plädiert weiterhin für eine Bonitätsprüfung von Mietinteressenten. Bezogen auf die Gesamtmieteinnahmen machen die Mietschulden im Bundesdurchschnitt einen Anteil von 2,3% aus.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com