MOMENI verkauft das Dreischeibenhaus

28.Oktober 2014   

Kategorie: News

Düsseldorf: Nach Fertigstellung, Vollvermietung und Inbetriebnahme des Dreischeibenhauses hat die MOMENI Gruppe das Dreischeibenhaus an Black Horse Investments verkauft. Das Family-Office der Düsseldorfer Familie Schwarz-Schütte war bereits seit Projektbeginn als Joint-Venture-Partner engagiert.
Das berühmte Wahrzeichen mit über 30.000 qm Mietfläche, das im Central Business District liegt, war bereits zur Fertigstellung im Juli 2014 voll vermietet, u. a. an renommierte Unternehmen wie z. B. Latham & Watkins, Gleiss Lutz, Allen & Overy, Roland Berger, A.T. Kearney, JLL, Cadman, alltours und die Black Horse Gruppe selbst. Im Erdgeschoss wird sich – zweigeschossig – ein weiteres Highlight niederlassen, ein hochwertiges Gastronomiekonzept im New Yorker Stil mit dem Namen „Phoenix“.
In den kommenden Monaten folgt der Einzug der letzten Mieter in das nach LEED-Gold-Standard konzipierte Hochhaus. Auch MOMENI wird weiterhin eng mit dem Projekt verbunden sein und hat das Property-Management der Immobilie übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com