MPC verkauft Lissaboner Objekt in „schwierigem Marktumfeld“

29.Juli 2013   

Kategorie: News

Die MPC Capital AG (ISIN DE000A1TNWJ4 / WKN A1TNWJ), Hamburg, hat das Bürogebäude “Torre Zenith” mit Closing am 25. Juli 2013 für EUR 12 Millionen an einen portugiesischen Investor verkauft.
Das Gebäude mit einer Fläche von rund 12.000 m² befindet sich in Lissabon, Portugal. MPC Capital hat das Gebäude für den geschlossenen Immobilienfonds „Europa“ in den vergangenen 13 Jahren gemanagt.
Die MPC Capital-Gruppe verwaltet und managt insgesamt rund 163 Fonds mit einem Eigenkapitalvolumen von nahezu EUR 5,4 Milliarden.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com