Nachhaltiger Immobilienfonds von Raiffeisen plant Kapitalerhöhung

4.Mai 2015   

Kategorie: News

St. Gallen: Im Juni 2015 plant die Balfidor Fondsleitung AG für den Raiffeisen Futura Immo Fonds eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht in der Größenordnung von rund CHF 50 Mio.

Der Raiffeisen Futura Immo Fonds ist ein im März 2014 aufgelegter nachhaltiger Schweizer Immobilienfonds, der dem Publikum offensteht. Der Fonds investiert in der ganzen Schweiz in nachhaltige Neubauprojekte, bestehende Bauten und Umbauten sowie in Grundstücke. Er hält die Immobilien im „direkten Grundbesitz“. Das Schwergewicht liegt auf Wohnliegenschaften (mindestens 60%). Im ersten Geschäftsjahr 2014/15 konnte mit dem Aufbau des Portfolios erfolgreich begonnen werden. Mit der Akquisition von drei nachhaltigen Liegenschaften (zwei Bestandsliegenschaften und ein Bauprojekt) schreitet der Aufbau des Portfolios erfolgreich voran.

Konditionen

Die definitiven Konditionen der geplanten Kapitalerhöhung werden Ende Mai 2015 bekanntgegeben.

Emissionspreis

Der Emissionspreis setzt sich aus dem Inventarwert per Abschluss März 2015 nach Ausschüttung zuzüglich der aufgelaufenen Erträge bis zum Liberierungsdatum sowie der Ausgabekommission zusammen. Die Fondsleitung behält sich vor, die Kapitalerhöhung in Abhängigkeit von der Marktentwicklung zu verschieben.

Ziel

Ziel der Kapitalerhöhung ist die Gewinnung zusätzlicher Mittel zur Finanzierung weiterer Liegenschaftskäufe und der anstehenden Investitionen in die Neubauprojekte.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com