Nachhaltigkeit – Investoren wollen einheitliches System

12.März 2014   

Kategorie: News

 

 

Einer Umfrage von DLA Piper zur Folge, sind 71% der Investoren bereit für nachhaltige Immobilien mehr Geld auszugeben. 79% wünschen sich ein einziges internationales Zertifizierungssystem. BREEAM wird dabei bevorzugt.

Auf der diesjährigen MIPIM in Cannes stellte DLA Piper seine Ergebnisse einer Umfrage unter 100 Investoren zum Thema Nachhaltigkeit vor. Demnach bedeutet Nachhaltigkeit für die Befragten nicht nur das Thema Umweltfreundlichkeit sondern auch Wirtschaftlichkeit und Sozialverträglichkeit. Für Investmententscheidungen wird Nachhaltigkeit offenbar immer wichtiger, denn 71% der Befragten würden höhere Investitionskosten in Kauf nehmen, um nachhaltige Immobilien zu erwerben. Allerdings verwirren die vielen verschiedenen Zertifikate mit ihren verschiedenen Anforderungen offensichtlich, denn 79% wünschen sich ein einheitliches, internationales Zertifizierungssystem. Zwei Drittel präferieren dabei BREEAM.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com