Neuer Immobilienfonds: Paribus Imtech-Hauptniederlassung München geht an den Vertriebsstart

21.März 2013   

Kategorie: News

Hamburg: Paribus Capital GmbH startet im zweiten Quartal 2013 den Vertrieb seines neuen geschlossenen Immobilienfonds Paribus Imtech-Hauptniederlassung München (Paribus Renditefonds XXI GmbH & Co. KG). Der Fonds investiert in die bereits im Bau befindliche neue Hauptniederlassung München der Imtech Deutschland GmbH & Co. KG in Planegg bei München. Ein langfristiger Mietvertrag über eine Laufzeit von 20 Jahren zzgl. einer Verlängerungsoption von zweimal fünf Jahren sowie die Lage der Fondsimmobilie sorgen für ein hohes Maß an Ertragssicherheit.

Der Verkauf der Fondsimmobilie ist für Ende des Jahres 2024 geplant. Der Fonds hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 48,1 Mio. Euro inkl. Agio und zeichnet sich durch einen hohen

Eigenkapitalanteil von rund 50% aus. Insgesamt 22,98 Mio. Euro zzgl. Agio sollen bei

Anlegern eingeworben werden. Für das Fremdkapital in Höhe von 23 Mio. Euro wurde ein

langfristig gesicherter Zinssatz vereinbart. Die geplanten jährlichen Auszahlungen beginnen ab dem

Jahr 2014 mit 6% des eingezahlten Nominalkapitals und sollen ab dem Jahr 2022 auf 7% steigen. Die erwarteten kontinuierlichen Mieteinnahmen ermöglichen dem Fonds dabei halbjährliche Auszahlungen an die Anleger. Für 2024 ist eine Auszahlung in Höhe von 108,42% des eingezahlten Nominalkapitals geplant, die den Verkaufserlös der Fondsimmobilie einschließt. Die Mindestanlagesumme beträgt 10.000 Euro plus 5% Agio. Anleger, die bis zum 31. Dezember 2013 einzahlen, erhalten einen Frühzeichnerbonus.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com