Nomura Bank mietet 1.075 Quadratmeter am Rathenauplatz in Frankfurt

9.Oktober 2013   

Kategorie: News

Frankfurt: Die Nomura Bank (Deutschland) GmbH verlängert ihren bestehenden Mietvertrag am Rathenauplatz 1. Die japanische Bank wird dort zukünftig 1.075 qm belegen. Die Immobilie ist im Eigentum des offenen Immobilienfonds grundbesitz europa der Deutschen Asset & Wealth Management. BNPPRE war für den Vermieter und Cushman & Wakefield für den Mieter beratend tätig.

Das Büro- und Geschäftshaus zwischen Goethestraße und Fressgass wurde 2001 bis auf die denkmalgeschützte Altbaufassade neu errichtet und verfügt über knapp 8.000 qm Mietfläche. Die Nomura Bank zählt neben Zara Home und Diesel zu den Hauptmietern.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com