OIF – Deutschland-Fonds schneiden klar besser ab

11.September 2012   

Kategorie: Artikel des Tages, News

IPD stellte wieder ihre aktuellen Analysen zu den Offenen Immobilienfonds (OIF) vor. Demnach sind vor allem Deutschland-Fonds gute Performer. Sie erzielten im August eine Monatsrendite von 0,1%. In der Zwölfmonatssicht jedoch 2,6%. Die Fonds mit Europafokus notierten bei 0,1% im Monatsvergleich bzw. 0,2% über die letzten 12 Monate. Die Fonds mit globalem Fokus rentierten mit 0,2% im Monatsvergleich bzw. 0,3% in den letzten 12 MOnaten.

Beim OIFX Index machen die Mega-Fonds von Commerz Real, Deka, RREEF und Union Investment allein 5,9 Mrd. Euro bzw. 71% des Index aus. Die Performance dieser Fonds liegt zwischen 1,9% und 3,7%. Der Index notiert entsprechend bei 0,4%.

10 der 22 im OIFX Index befindlichen Fonds befinden sich derzeit in der Liquidation. Sie machen mit 20,6 Mrd. Euro ca. 28% des Index aus. Sämtliche im Index verbliebenen Fonds konnten in den letzten 12 MOnaten positive Renditen verbuchen. Die in Liquidation befindlichen Fonds notieren außnahmslos im Minus.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com