Optima-Aegidius-Firmengruppe vermietet 1.000 qm in den Ridler Höfen

19.Mai 2015   

Kategorie: News

München: Unter dem Titel „Last Loft Munich“ werden die Ridler Höfe im Münchner Westend mit 17.000 qm Gesamtfläche beworben. Das ehemalige Fabrikationsareal der Vereinigten Werkstätten befindet sich hinter einer eher schmucklosen Fassade. In den Loftflächen dahinter verbirgt sich jedoch eine in München seltene Perle für Start-up- und Kreativunternehmen. Das Architekturbüro Doranth Post hat nun knapp 1.000 qm Loftfläche angemietet. Eigentümer ist die Optima-Aegidius-Firmengruppe. Colliers München war vermittelnd tätig.

Derzeit stehen noch knapp 2.000 qm Fläche zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com