Patrick Tessmann wird neuer Vorstand für den Bereich Privatkunden bei der Landesbank Berlin AG Bank stellt Dividende in Aussicht

10.Februar 2010   

Kategorie: News

Der Aufsichtsrat der Landesbank Berlin AG hat Patrick Tessmann (49) zum Vorstandsmitglied der Landesbank Berlin AG bestellt. Tessmann wird die Verantwortung für das Privatkundengeschäft der Bank, zu der auch die Berliner Sparkasse gehört, übernehmen. Tessmann ist derzeit persönlich haftender Gesellschafter von Reuschel & Co Privatbankiers mit Sitz in München sowie Sprecher der Geschäftsleitung. Er übernimmt die Funktion von Dr. Johannes Evers, der Mitte 2009 zum Vorsitzenden des Vorstands der LBB AG berufen worden war.

Als persönlich haftender Gesellschafter und Sprecher der Geschäftsleitung von Reuschel & Co. Privatbankiers verantwortet Tessmann zurzeit

unter anderem das Privatkunden- und Firmenkundengeschäft. Zuvor war Tessmann in verschiedenen Positionen bei der Dresdner Bank für das Privatkundengeschäft in Berlin und der Region Ost zuständig.

 
Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com