PATRIZIA erwirbt Colosseo Quartier in zentraler Lage in Frankfurt

14.August 2017   

Kategorie: News

Frankfurt: Die PATRIZIA Immobilien AG hat das moderne Geschäftsquartier Colosseo in zentraler Lage erworben. Das ringförmige, siebenstöckige Objekt mit überwiegender Büronutzung im begehrten Stadtteil Sachsenhausen verfügt über eine Gesamtfläche von rund 26.600 qm. Der Ankauf erfolgt für ein Individualmandat eines Pensionsfonds. Verkäufer ist ein institutioneller Fonds.

Das Colosseo am Walther-von-Cronberg-Platz aus dem Jahr 1999 befindet sich direkt am Main und ist fast vollständig vermietet an 25 Büromieter, 96 Wohnungsmieter, elf Einzelhandelsunternehmen und einen Gastronom. Rund 60% der Fläche entfällt auf flexible und moderne Büroflächen. Im Untergeschoss befinden sich zudem rund 280 Stellplätze.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com