PATRIZIA erwirbt deutsches Logistik-Portfolio für 59 Mio. Euro

15.April 2019   

Kategorie: News

Augsburg: Die PATRIZIA Immobilien AG hat für ihren Fonds PATRIZIA Logistik Invest-Europa II ein Portfolio von sechs Logistikimmobilien in Deutschland gekauft. Der Kaufpreis beläuft sich auf 59 Mio. Euro. Verkäufer ist die Cromwell Germany GmbH. Das Portfolio umfasst eine Nutzfläche von 43.500 qm in sogenannten Cross-Dock-Logistikanlagen. Die sechs Objekte sind mit einer durchschnittlichen Restlaufzeit von mehr als zehn Jahren vollständig vermietet. Vier der sechs Einheiten nutzt das deutsche Logistikunternehmen trans-o-flex Express GmbH. Die Objekte befinden sich in Gebieten mit hoher Nachfrage nach Logistikflächen wie Hürth, Kassel, Koblenz, Neumünster, Leipheim und Neuseddin. PATRIZIA wurde juristisch von GSK Stockmann und technisch von Drees & Sommer beraten

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com