PATRIZIA erwirbt deutsches Supermarkt-Portfolio

24.Juni 2019   

Kategorie: News

Augsburg: Die PATRIZIA AG hat für einen ihrer paneuropäischen Fonds ein Portfolio von 19 Einzelhandelsimmobilien in Norddeutschland erworben. Verkäufer ist ein irischer Anbieter. Mieter sind die größten deutschen Supermarktketten Rewe und Edeka.

Das Portfolio umfasst rund 54.100 qm hochwertige Einzelhandelsflächen, darunter rund 2.300 PKW-Stellplätze. Die meisten Supermarkt-Immobilien liegen in Norddeutschland, viele davon in und um die Städte Kiel und Lübeck. Zwölf der Objekte werden von der Rewe Group genutzt.

PATRIZIA wurde von K&L Gates und TA Europe beraten. Savills vertrat die Verkäuferseite.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com