PATRIZIA erwirbt Logistikimmobilie in Spanien

27.November 2018   

Kategorie: News

Madrid: PATRIZIA hat ein in der Entwicklung befindliches Logistikzentrum in Ontígola erworben. Der Ankauf des südlich der spanischen Hauptstadt Madrid gelegenen Objekts mit einer Fläche von 66.424 qm, dessen Fertigstellung für die erste Jahreshälfte 2019 geplant ist, erfolgte im Rahmen eines Forward-Fundings. Der Kaufpreis beträgt 37,5 Mio. Euro. Die Immobilie wurde für den heute von PATRIZIA gemanagten pan-europäischen Fonds TEP VII erworben.

Die Immobilie wird nach ihrer Fertigstellung aus zwei Lager- und Logistikhallen bestehen, die über Triple-Net-Verträge bereits vollständig an die bonitätsstarken Nutzer DHL und Logisfashion vermietet sind. PATRIZIA hat das Objekt im Rahmen einer Off-Market-Transaktion angekauft.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com