PATRIZIA erwirbt Londoner Büroimmobilie für ihren Hanover Fund

21.Januar 2019   

Kategorie: News

London: Die PATRIZIA Immobilien AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, kauft für 45 Millionen Euro das Areal der Coda Studios in Fulham, London. Verkäufer ist der weltweit tätige Vermögensverwalter Columbia Threadneedle Investments. Die Akquisition erfolgt im Auftrag des britischen Hanover Fund – einem aktiv verwalteten, auf Großbritannien fokussierten, offenen Immobilienfonds. Der Fonds existiert seit 51 Jahren, verfügt über einen Nettoinventarwert von 600 Millionen Euro und schlägt den Referenzindex MSCI sowohl auf Ein- und Drei- als auch Fünfjahressicht.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com