PATRIZIA erwirbt sechs neue Hotelimmobilien in deutschen Großstädten

19.Januar 2017   

Kategorie: News

Augsburg: Die PATRIZIA Immobilien AG hat sechs im Bau befindliche Hotelimmobilien in zentralen deutschen Großstadtlagen erworben. Die Hotels mit insgesamt rund 600 Zimmern entstehen aktuell in Berlin, Dortmund, Heidelberg, Krefeld, Stuttgart und Wuppertal und sind langfristig für 20 Jahre an erfahrende Hotelbetreiber vermietet.

Im Detail erwarb PATRIZIA ein Portfolio mit fünf neu entstehenden Hotels in Berlin, Dortmund, Krefeld, Stuttgart und Wuppertal. Die Häuser verfügen über eine Bruttogeschossfläche von rund 18.000 qm und sind langfristig für 20 Jahre an die B&B Hotel Gruppe vermietet. Verkäuferin des Portfolios ist die LIST Retail Development, ein Unternehmen der LIST Gruppe.

Zudem kaufte PATRIZIA ein neues Budget-Hotel mit 100 Zimmern in Heidelberg. Das Objekt mit einer Bruttogeschossfläche von 3.000 qm liegt und ist für 20 Jahre an die Hotelkette Meininger Holding vermietet. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant. Verkäufer ist die Hirotani Projektgesellschaft mbH.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com