Patrizia KAG kauft Wohnanlage in Kopenhagen

21.September 2011   

Kategorie: News

Die Augsburger Patrizia Immobilien AG hat über ihre Tochter die Patrizia WohnInvest KAG für den Euro City Residential Fund I eine Wohnanlage in Kopenhagen erworben. Das Investitionsvolumen liegt bei rd. 50 Mio. Euro. Das Objekt wurde 2009 fertig gestellt und hat 159 Einheiten mit einer Gesamtmietfläche von 14.385 qm. Verkäufer ist eine dänische Projektgesellschaft.

Wohnanlage Kopenhagen

Wohnanlage Kopenhagen

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Präsenz unseres Unternehmens in den Nordics ausgebaut haben und nun auch in Dänemark investiert sind“, erklärt Wolfgang Egger, Vorstandsvorsitzender der PATRIZIA Immobilien AG.

Die PATRIZIA Immobilien AG schreibt insbesondere den Wohnimmobilienmärkten in den Nordics ein hohes Potenzial zu. Neben der stabilen wirtschaftlichen Situation und der steigenden Urbanisierung ziehen auch die Hauspreise und Mieten deutlich an. Der Bedeutung der nordischen Märkte trägt das Unternehmen u. a. durch die Büroeröffnung von PATRIZIA Scandinavia in Stockholm Rechnung. Die Auslandsniederlassung wird sowohl die Investments für Wohn- als auch Gewerbeimmobilienfonds betreuen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com