PATRIZIA löst Publikumsfonds „Den Haag Wohnen“

Augsburg: Die PATRIZIA AG meldet den ersten Verkauf von Immobilien eines Publikumsfonds. Die für das Publikumsgeschäft zuständige Tochtergesellschaft PATRIZIA GrundInvest hatte den Fonds „Den Haag Wohnen“ 2016 aufgelegt. Nun erhielt sie von den Anlegern des Fonds im Rahmen einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung das Mandat zum Verkauf von 84 Wohnungen in Den Haag/Voorburg zum Mindestverkaufspreis von 32 Mio. Euro. Verkauft wurden die im Jahr 2016 von dem Fonds erworbenen Wohnungen zu einem Preis von 35 Mio. Euro.

Im nächsten Schritt werden die notwendigen Maßnahmen zur Auflösung des Fonds und der Auszahlung der Gelder an die Investoren des Fonds vorbereitet. Die Anleger sollen den größten Teil des Veräußerungserlöses voraussichtlich noch Ende dieses Jahres erhalten.