PATRIZIA verkauft Bürogebäude Ericus-Contor in Hamburg

19.Mai 2020   

Hamburg: Die PATRIZIA AG hat das symbolträchtige Bürogebäude Ericus-Contor verkauft. Käufer ist die Union Investment Real Estate GmbH. Der Verkauf stellt – gemessen am Wert des Objekts – die größte Einzeltransaktion in Hamburg in diesem Jahr dar.

Das Ericus-Contor ist ein modernes Landmark-Gebäude am Eingang der Hamburger HafenCity. Das vom preisgekrönten Architekturbüro Henning Larsen entworfene Objekt umfasst 18.900 qm Fläche auf neun Etagen. Diese sind vollständig an verschiedene Unternehmen wie Chanel, Maersk und Hapag-Lloyd vermietet. Das Ericus-Contor wurde 2012 fertiggestellt und verfügt über eine DGNB-Zertifizierung in Platin.

PATRIZIA wurde von Hogan Lovells und BNP Paribas Real Estate beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com