Patrizia verkauft in Kassel

7.November 2011   

Kategorie: News

Die Patrizia GewerbeInvest hat aus den Portfolio eines Individualfonds ein 700 qm großes Wohn- und Geschäftshaus in Kassel in der Nähe des Hauptbahnhofs veräußert. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1900 und wurde 2000 umfassend modernisiert. Käufer ist ein lokaler Investor.

Der Individualfonds hat ein Fondsvermögen von rd. 69 Mio. Euro und ist überwiegend in Gewerbeimmobilien in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Finnland.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com