PATRIZIA verkauft OBI-Portfolio für 96 Mio. Euro

2.Juni 2020   

Augsburg: Die PATRIZIA AG hat ein Portfolio von sieben Einzelhandelsimmobilien für 96 Mio. Euro an die Immobilien-Investmentgesellschaft Captiva verkauft. Das Portfolio ist langfristig und zu 100% an die Baumarktkette OBI vermietet und hat eine Gesamtmietfläche von 71.000 qm. Der Verkauf erfolgt nachdem mehrere Mietvertragsverlängerungen für das Portfolio abgeschlossen werden konnten. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge hat sich damit auf 12,9 Jahre verlängert. Die Objekte befinden sich an etablierten Standorten in Vechta, Neuss, Schwelm, Siegen-Weidenau, Haiger, Pirna und Stadtbergen. Die PATRIZIA wurde von Ernst & Young, Berlin, als Rechtsberater und JLL als Makler beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com