DEUTSCHE FINANCE GROUP erweitert den Vorstand

München: Die DEUTSCHE FINANCE GROUP erweitert ab Januar 2024 ihren Vorstand. Daniel Milleg wurde zum neuen COO, Symon Hardy Godl zum CIO, Christoph Falk zum CFO und Bobana Prosic zum CPO ernannt

Milleg bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in strategischer Beratung und Entwicklung von Unternehmen mit. Er verantwortete zuletzt als Senior Partner das Deutschlandgeschäft einer renommierten internationalen Unternehmensberatung. Godl verantwortet bereits langjährig das Asset Management der DEUTSCHE FINANCE GROUP – zuletzt als Group Asset Management Officer. Christoph Falk war zuvor langjährig in der Geschäftsführung der Kapitalverwaltungsgesellschaft der DEUTSCHE FINANCE GROUP tätig. Prosic verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Projekt- und Produktmanagement bei der DEUTSCHE FINANCE GROUP und war zuvor als Geschäftsführerin im Asset Management tätig.

Diese strategische Entscheidung folgt auf eine Phase des signifikanten Wachstums und der erfolgreichen Integration neuer Geschäftsbereiche und Produkte. Das Unternehmen hat die Assets under Management auf 12,3 Mrd. Euro gesteigert und beschäftigt aktuell über 170 Mitarbeiter.