Phoenix verkauft Rathauscenter Monheim

23.Februar 2018   

Kategorie: News

 

Monheim: Phoenix development GmbH hat das Rathauscenter Monheim an die Stadt Monheim am Rhein veräußert. Für den Share Deal erhielt die Phoenix einen Gesamtkaufpreis von 35 Mio. Euro.

Die Phoenix hatte die zwei Bauabschnitte des Centers vor fünf Jahren erworben und durch Revitalisierungen und ein aktives Mietermanagement erfolgreich neu aufgestellt. Das Center umfasst rd. 17.000 qm Gesamtmietfläche und 360 Stellplätze.

Unter anderem wurden neue Mietverträge mit Rossmann, den Modeunternehmen Cruse, der Parfümerie Becker und mit diversen gastronomischen Konzepten abgeschlossen. Für ALDI Süd wurde das neue Konzept „Filiale der Zukunft“ umgesetzt und dies erstmals integriert in ein bestehendes Einkaufszentrum.

Für den rund 8.000 qm großen Büroanteil im Objekt konnte zuletzt eine Vollvermietung vermeldet werden. Neben einem langfristigen Vertrag mit derDHL-Deutsche Post wurde ein Gebäudebereich zu einem Gesundheitszentrum umgestaltet.

Die Stadt wurde beim Ankauf juristisch von der Kanzlei Loschelder Rechtsanwälte Köln und kaufmännisch von Tresono Köln beraten.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com