PREOS Real Estate AG erwirbt Westend Carree in Frankfurt

14.Januar 2020   

Frankfurt: Die PREOS Real Estate AG kauft das Westend Carree mit einer Gesamtmietfläche von rund 30.550 qm. Der Ankauf erfolgt durch die PREOS-Tochter publity Investor GmbH, an der PREOS 94,9% der Anteile hält.

Das Westend Carree befindet sich zentrumsnaher Top-Lage von Frankfurt und ist zu 91% vermietet. Die Immobilie verfügt über einen attraktiven Mietermix aus renommierten nationalen und internationalen Mietern, darunter unter anderem das Max-Planck-Institut und die Investmentbank Natixis. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge (WALT) im gesamten Objekt beläuft sich auf rund 4 Jahre. Das Westend Carree wurde 1987 bis 1989 erbaut und in den Jahren 2009 und 2010 umfassend saniert. Die Gesamtmietfläche ist auf drei Gebäudeteile mit jeweils sechs bis acht Stockwerken aufgeteilt und flexibel teilbar. Die Immobilie verfügt über eine Tiefgarage sowie über drei separate Eingangsbereiche mit jeweils eigener Lobby.

Die Off-Market Transaktion wurde von Oceans & Company vermittelt. Darüber hinaus wurde publity beim Ankauf der Immobilie durch die Rechtsanwaltskanzlei Simmons & Simmons beraten.

 

Das könnte Sie auch interessieren