PREOS Real Estate AG: Langfristiger internationaler Investor beteiligt sich an PREOS mit Lock-up von 12 Monaten

9.Juli 2020   

Leipzig: Die PREOS Real Estate AG vermeldet die Erweiterung ihrer Investorenbasis. Ein internationaler Investor hat insgesamt 3.846.153 PREOS-Aktien aus dem Besitz der PREOS-Großaktionärin publity AG übernommen und sich gleichzeitig einer Lock-up-Frist von 12 Monaten unterworfen. Zudem hat der Investor signalisiert, den weiteren strategischen Kurs von PREOS mit dem Fokus auf erstklassige Büroimmobilien in Top-Lagen von Metropolen unterstützen zu wollen. Der neue Investor hält somit rund 5,4% an PREOS, der Anteil von publity beläuft sich auf nunmehr rund 86,5% und der Streubesitz auf rund 13,5%.

Das könnte Sie auch interessieren