PREUSS und VALTEQ verschmelzen CBRE PREUSS VALTEQ GMBH

12.Januar 2017   

Kategorie: News

 

Frankfurt: Die zur CBRE gehörenden Unternehmen PREUSS und VALTEQ schließen sich ab sofort zu dem neuen Tochterunternehmen CBRE PREUSS VALTEQ GmbH zusammen. Damit bilden sie die CBRE Business Line „Building Consultancy & Project Management“ in Deutschland, die Teil des global agierenden (3.500 Mitarbeiter in über 45 Ländern) umfassenden CBRE Projektmanagement Teams ist.

Ziel der Verschmelzung ist es, dass umfassende immobilienbezogene Serviceangebot von CBRE zu komplettieren, die Integration der Tochterunternehmen weiter auszubauen und die Kompetenz der CBRE PREUSS VALTEQ GmbH als technisch-wirtschaftlicher Beratungsdienstleister im gewerblichen Immobiliensektor zu stärken. Dabei wird das am Markt etablierte Leistungsspektrum von PREUSS und VALTEQ selbstverständlich auch zukünftig in vollem Umfang angeboten.

Die operative Geschäftsführung der CBRE PREUSS VALTEQ GmbH besteht zukünftig aus Dr. Gabriele Lüft, Jan Sander, Jürgen Scheins, Rainer Stiller, Bernd Weißbrodt und Mark Spangenberg, die auch bisher Geschäftsführer in den Tochtergesellschaften waren.

Prof. Dr. Norbert Preuß, Gerhard Wirth und Dr. Thomas Herr werden als Geschäftsführer zukünftig vor allem die strategische Weiterentwicklung des Bereichs Building Consultancy & Project Management verantworten und weitere Aufgaben innerhalb der CBRE Group übernehmen

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com