PROJECT erhält Deutschen Beteiligungspreis 2018

25.Oktober 2018   
Kategorie: News

Landshut/Bamberg: PROJECT Investment ist zum dritten Mal nach 2014 und 2016 mit dem Deutschen Beteiligungspreis ausgezeichnet worden. Der Immobilienmanager mit Sitz in Bamberg konnte sich den Award in der Kategorie »TOP Managementseriosität« sichern.

Am gestrigen Mittwoch nahm Alexander Schlichting, geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, die Auszeichnung für die PROJECT Investment Gruppe in Landshut entgegen. Bereits vor zwei Jahren konnte das 1995 von Wolfgang Dippold und Jürgen Seeberger gegründete Unternehmen den Deutschen Beteiligungspreis in der Kategorie »anlageorientiertes Investmentvermögen« gewinnen. 2014 zeichnete die Jury des Fachmagazins BeteiligungsReport, die den Deutschen Beteiligungspreis verleiht, die Bamberger schon einmal in der Kategorie »TOP Managementseriosität« aus.

»Seit Ihrer Gründung 1995 haben über 22.000 Anleger der PROJECT Investment Gruppe ihr Kapital anvertraut. 32 Immobilien- beziehungsweise Immobilienentwicklungsfonds hat PROJECT bislang aufgelegt: Publikumsfonds, semi-professionelle und institutionelle Fonds sowie Private Placements. Sie bauen aktuell 120 Objekte mit rund 6.500 Wohn- und Geschäftseinheiten. Das ist Ihren individuellen Erfolgszutaten zu verdanken – ich möchte dabei als Erstes Ihre Tatkraft, viel Know-how und Ihre Mitarbeiter nennen. Konsequent bleiben Sie dabei, nur an den Standorten vertreten zu sein, an denen Sie sich auskennen. Was mir aber am meisten gefällt, ist die Bodenständigkeit, die trotz des Erfolgs und der guten Zahlen geblieben ist. Und auch der gelebte soziale Aspekt, der bei PROJECT mehr ist, als ein Lippenbekenntnis«, sagt Laudatorin und Wirtschaftsjournalistin Beatrix Boutonnet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com