publity Performance Fonds Nr. 3 zahlt weitere 40 Prozent an die Anleger

22.Dezember 2015   

Kategorie: News

Leipzig; Die von der publity Finanzgruppe aufgelegte publity Performance Fonds Nr. 3 GmbH & Co. KG zahlt weitere 40% des eingeworbenen Kommanditkapitals bzw. 9.010.000 Euro an die betreffenden Anleger aus.

Bis zum Ende der Emissionsphase am 31.08.2012 haben 1.417 Gesellschafter ein Emissionskapital in Höhe von insgesamt 22.525.000 Euro gezeichnet. Die Fondsgesellschaft hat in Forderungen aus notleidenden Krediten (Non Performing Loans) investiert. Aus den aus der Verwertung der Einzelforderungen erzielten Erlösen wurden seit September 2013 bis Februar 2015 fünf Auszahlungen in Höhe von insgesamt 60% des gezeichneten Kommanditkapitals an die betreffenden Anleger vorgenommen.

Mit der 6. Auszahlung in Höhe von 40% bzw. 9.010.000 Euro werden die Gesellschafter des publity Performance Fonds Nr. 3 insgesamt 100% ihrer Kommanditeinlagen zurückerhalten haben.

Die Auszahlung wird von der Rödl & Richter Fondstreuhand GmbH, Berlin, Anfang 2016 vorgenommen.

„Es ist unser Anspruch, mit einer schnellen und effizienten Forderungsverwertung die prognostizierten Ziele zu übertreffen“, so Christoph Blacha, Fondsmanager der publity Finanzgruppe.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com