Real. I.S. erwirbt erstes deutsches Objekt für „REALISINVEST EUROPA“ in Berlin

2.April 2020   

Berlin: Die Real I.S. AG hat zwei Teile des Gebäudeensembles Kontorhaus erworben. Das Kontorhaus liegt an der Kreuzung Friedrichsstraße / Kronenstraße im Stadtteil Berlin-Mitte. Insgesamt besteht das Ensemble Kontorhaus aus sechs individuell gestalteten Bauteilen. Hauptmieter der beiden erworbenen Gebäudeteile wird The Office Group sein. Die beiden 1995 kernsanierten und 1996 teilweise neu errichteten Teilgebäude des Kontorhaus Gebäude-Ensembles sind vollvermietet. Sie umfassen 7.745 qm Gesamtmietfläche, davon 6.436 qm Büro, das Restaurant „Maximilians“, sowie Einzelhandelsflächen, Lagerräume und 62 Pkw Stellplätze.Dieses Objekt stellt den dritten Ankauf für den offenen Immobilien Publikumsfonds der Real I.S. AG „REALISINVEST Europa“ dar.

Langfristiger Finanzierungspartner für die Real I.S. bei diesem Investment ist die Berliner Sparkasse. Die Real I.S. wurde beim Ankauf rechtlich von Noerr, München und technisch von orange recon, Frankfurt/ Main beraten. Vermittelnd war BNP Paribas Real Estate, Berlin und Frankfurt/ Main tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com