Realogis berät bei Verkauf eines historischen Solitärgeländes an der Berliner Stadtgrenze

28.März 2019   

Kategorie: News

Berlin: Eine Objektgesellschaft der Kaluza + Schmid GmbH hat an der nördlichen Berliner Stadtgrenze ein 21.000 qm großes bebautes Grundstück von einem Privatinvestor erworben. Die Liegenschaft in der Kastanienallee im Mühlenbecker Land ist mit einem 10.000 qm großen Büro- und Lagerkomplex bebaut. Er wird dem Designbüroals zukünftiger Firmensitz für die rund 90 festangestellten Mitarbeiter dienen. Die auf Logistik- und Industrieimmobilien spezialisierte Unternehmensgruppe Realogis war beratend und vermittelnd für beide Seiten tätig

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com