Redevco gibt Türkeigeschäft auf

3.Juli 2012   

Kategorie: News

Redevco hat sowohl die Objekte in der Türkei als auch ihre türkische Tochter an die britische Blackstone Gruppe verkauft. Bestandteil sind drei Einkaufzentren die über 53.000 qm (Ankara), 33.000 qm (Erzurum) und 19.000 qm (Manisa) verfügen. Redevco will sein Portfolio optimieren. Auch in China wird das Geschäft eingestellt. Man wolle sich zukünftig nur noch auf die Kernmärkte Berlgien, Central Europa, Frankreich, Deutschland, Spanien, Schweiz, Portugal, Niederlande und Großbritannien konzentrieren.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com