RFR erwirbt East Side Mall in Berlin von FREO

11.Januar 2017   

Kategorie: News

 

Berlin: Die RFR Holding hat die Projektentwicklung „East Side Mall“ in Berlin-Friedrichshain innerhalb des wachsenden Stadtquartiers „Mediaspree“ von der FREO Group erworben. Das Einzelhandelsobjekt mit rund 38.000 qm vermietbarer Fläche und rund 760 Stellplätzen soll Ende 2018 fertiggestellt sein.

ESM

ESM

Die East Side Mall ist Teil der umfangreichen Umfeldbebauung des Anschutz-Areals gegenüber der East Side Gallery. Bis 2020 wird das rund 20 ha große Areal zu einem lebendigen Eventquartier umgewandelt.

RFR hat die East Side Mall im Wege eines sogenannten Forward Deals erworben. FREO wurde von BNP Paribas RE und Freshfields beraten, RFR von Gleiss Lutz. Die Projektfinanzierung wurde von der HSH Nordbank bereitgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com