Richtfest im Gesundheitszentrum Giesing Süd

30.Juni 2014   

14-0414_B01_Straßenseite_LogoMünchen: Rund 12 Monate nach Baubeginn ist es soweit: Die Investa Immobiliengruppe feiert Richtfest im zukünftigen Gesundheitszentrum Giesing Süd am Giesinger Bahnhofsplatz in München. Damit pflegt die Investa Immobiliengruppe die am Bau übliche Tradition anlässlich der Fertigstellung des Rohbaus für die am Bau beteiligten Unternehmen, Mieter und vor allem Bauarbeiter ein Fest auf der Baustelle auszurichten.

Das Richtfest wird ganz bewusst von lokalen in Giesing ansässigen Unternehmen unterstützt. Mit dabei sind „Die Zimtschneckenfabrik“, „Giesinger Bräu“, „Die Inge“ und „Privatrösterei Giesing – Caffé Fausto“.

Der Stadtteil hat in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewinnen können. Mit dem neuen Gesundheitszentrum wird der Giesinger Bahnhofplatz als medizinischer Standort noch attraktiver und auch die im Erdgeschoss angesiedelten Einzelhandelsflächen, darunter ein großer Bio-Markt, sind eine Bereicherung für die Anwohner und Besucher.

Klaus Laminet, Geschäftsführer der Investa Immobiliengruppe wird die geladenen Gäste und Bauarbeiter begrüßen. „Mit dem Bau des Gesundheitszentrum Giesing Süd steht ein großes Stadtteilentwicklungskonzept in München vor dem Abschluss“, sagt der erfahrene Bauherr. Im Rahmen der Entwicklung des gesamten Bahnhofsplatzumfeldes hatte die Investa Immobiliengruppe bereits in den Jahren zuvor das Pflegeheim CasaReha fertig gestellt. Zudem wurde am Giesinger Bahnhofsplatz 2009 das Gesundheitszentrum Giesing eröffnet.

Am Giesinger Bahnhofsplatz 2 wird nun mit dem Gesundheitszentrum Giesing Süd ein weiteres Gesundheitszentrum mit Einzelhandels- und Praxisflächen realisiert werden. Durch die perfekte Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und die zentrale Lage im Stadtteil Giesing hat sich der Standort im Laufe der vergangenen 3 Jahre erfolgreich für die medizinische Versorgung etabliert.

Die Fertigstellung für den Neubau mit einer Geschossfläche von 4.200 qm ist für Ende 2014 vorgesehen. Für das planerische Gesamtkonzept zeichnet das Münchener Architekturbüro Steidle Architekten verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com