RLI Investors erwirbt 50.000 Quadratmeter großes Logistikobjekt im Dreiländereck Deutschland-Belgien-Niederlande

18.Dezember 2018   

Kategorie: News

München: RLI Investors hat für seinen RLI Logistics Fund–Germany II ein Objekt im nordrhein-westfälischen Würselen im Gewerbegebiet Aachener Kreuz erworben. Es besticht durch seine verkehrstechnische Lage im Dreiländereck Deutschland–Belgien–Niederlande im Zentrum der Euregio Maas-Rhein. Verkäufer ist die Deutsche Logistik Holding GmbH & Co. KG.

Die 1994 errichtete und 2018 maßgeblich erweiterte Liegenschaft umfasst circa 50.000 qm Logistikfläche. Einer der beiden langfristigen Mieter ist die Lidl Stiftung & Co. KG, die hier 26.000 qm belegt. Bei dem anderen Mieter handelt es sich um bike components, einen Onlinehändler für Fahrradteile und -zubehör. Das 1997 gegründete Unternehmen hat rund 24.000 qm angemietet.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com