ROTTHEGE WASSERMANN berät PDI bei Grundstückserwerb in Frankfurt

24.Januar 2012   

Kategorie: News

Frankfurt: Die PDI Property Development Investors erwirbt zwei Baufeldern im Deutschherrenviertel von einer Tochter der Westdeutschen ImmobilienBank. Die Kanzlei Rotthege Wassermann war beratend tätig.

Es handelt sich um die beiden letzten verfügbaren Baufelder Q2 und Q3 des Deutschherrenviertels im trendigen Stadtteil Sachsenhausen, auf denen Mietwohnungen errichtet werden sollen. Hierbei stehen auf dem Baufeld Q2 unter dem Projektnamen „Palais am Main“ rund 11.000 qm BGF zur Verfügung, sowie auf dem Baufeld Q3 mit dem Projektnamen „Palais an den Höfen“ etwa 15.000 qm.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com